Schlagwort-Archive: wurfkiste

F 58 Lebensfähig

Hallo Welt, hier ist Hermine,
Es war heute anstrengend – immer weniger Platz in meinem Bauch wegen der Minions. Gleich früh raus und Gras gefressen. So richtig Hunger hatte ich auch nicht, habe aber gegen 10:00 Uhr dennoch ein wenig Fleisch gefressen.
Die Minions sind jetzt lebensfähig.  die Welpen könnten jetzt schon sicher geboren werden, die Lunge und andere wichtige Lebensfunktionen sind geburtsbereit entwickelt. Ein wenig werden sie noch wachsen und mir dann das Wurf- Signal senden. Ich bereite mich auch auf den Wurftag vor. Ich schlafe seit einer Woche in der Wurfkiste, die mir die 2-Beiner mitten ins Wohnzimmer gestellt haben. Beim letzten Wurf habe ich die WK von Athene übernommen. Sie Hatte auch eine Einweisung in die Benutzung durchgeführt, aber das kenne ich ja noch.

  • tag-41-7-IMG-20190721-WA0005
  • tag-41-6-IMG-20190721-WA0006
  • tag-41-2-IMG-20190721-WA0007
  • tag41-1-IMG-20190721-WA0008
  • tag-41-8-IMG-20190721-WA0010

Aber jetzt muß ich Schluß machen mit der Konversation. Zeit für Körperpflege und Schlafen.

Grüße – Hermine

Tag 62 – Nestbau

Hallo Welt, hier ist Hermine,
Es ist so anstrengend ein Nest zu finden, wo ich die Minions auf die Welt bringen kann. Immer wenn ich meine, etwas geeignetes im Garten gefunden zu haben, entdecken mich meine 2- Beiner und nehmen mich wieder mit.

Also gut, da die Welpen demnächst bestimmt Druck machen, werde ich mal das Nest in der Wurfkiste bauen – oder vielleicht unterm Wohnzimmertisch? 🙂

Aber jetzt muß ich Schluß machen mit der Konversation. Ich habe noch viel zu erledigen.

Grüße – Hermine

 

Tag 57 – Wurfkiste

Hallo Welt, hier ist Hermine,
Es war heute anstrengend – die Hitze und die Racker-Welpen in meinem Bauch. So richtig Hunger hatte ich auch nicht, habe aber dennoch gefressen.
Die Minions sind jetzt lebensfähig.  die Welpen könnten jetzt schon sicher geboren werden, die Lunge und andere wichtige Lebensfunktionen sind geburtsbereit entwickelt. Ein wenig werden sie noch wachsen und mir dann das Wurf- Signal senden. Ich bereite mich auch auf den Wurftag vor. Ich schlafe seit einer Woche in der Wurfkiste, die mir die 2-Beiner mitten ins Wohnzimmer gestellt haben. Meine Athene hat Sie mir übergeben und eine Einweisung in die Benutzung durchgeführt, aber meistens liegt sie auch mit in der Kiste 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Aber jetzt muß ich Schluß machen mit der Konversation. Zeit für Körperpflege und Schlafen.

Grüße – Hermine

 

Hummel die wachsame Beschützerin

Hummel sagt: Hallo Welt, wie ihr sehen könnt bewache ich gemeinsam mit meiner Tochter Athene den Schlaf ihrer Welpen. Naja manchmal denke ich schon, sie könnte mir so ein, zwei oder drei Welpen abgeben! Schließlich habe ich ja Erfahrung! Was sagt ihr dazu?

dalmatiner-welpen-vdS-tag6_1317

Hummel genießt

Hallo Fellnasen, endlich kann ich wieder endlose Spaziergänge im Schnee genießen und mit Athene so richtig herumtoben. Mit dem dicken Bauch ging das ja gar nicht! Nun genieße ich die Bewegungsfreiheit und freue mich, schon mehrmals am Tag  für ein dreiviertel Stündchen der Wurfkiste zu entkommen um meine steifen Glieder in Gang zu bringen. Ihr wißt ja: Wer rastet, der rostet! Danach freue ich mich auf meine Babys  und auf viiiel Futter.