Neue Matte für die Wurkiste

F 24 – Verhalten…

Frage:
Kann man am Verhalten oder besser an der Verhaltensänderung erkennen, ob Hermine aufgenommen hat und tragend ist?

Antwort:
Nein, wirklich nicht – obwohl einige Umstände schon dafür sprechen würden.

Am weichen Fell und am ständigen Hunger kann man sicher nicht erkennen, ob Hermine trächtig ist. Da warten wir das Ultraschallergebnis ab. Allerdings deutet Ihr Verhalten sehr darauf hin, dass sie aufgenommen hat. Wird wohl mit der Hormonumstellung zu tun haben:

  • wp-1610993093461.jpg Riesenhunger
  • Neue Matte für die Wurkiste
    • Hermine ist ständig präsent und um uns herum, während sie sonst immer „nur“ im Körbchen liegt und das Geschehen beobachtet.
    • Wenn wir Athene streicheln, kommt Hermine sofort angelaufen und schiebt sich dazwischen, will beachtet und auch gestreichelt werden.
    • Leckerlies nimmt sie sonst immer einzeln aus der Hand und gaaanz vorsichtig. Diesmal hat sie gleich in die ganze Tüte gebissen.
    • Wenn wir essen, ist Hermine sofort am Tisch – nicht aufdringlich – aber präsent, während sie sonst immer in ihrem Körbchen lag und nur kam, wenn wir sie gerufen haben.

Das war’s für heute. Bleibt alle schön neugierig.
A&A

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s