Aufregung

attila 8 monateAttila von den Sandstücken besucht uns für 10 Tage. So eine Aufregung, so ein Geschnupper! Er ist auch ein Schöner.
Gerade wurde er von Mama Hummel und Schwester Athene begrüßt, schon gehen die Rangeleien los. Hummel will eigentlich ihre Ruhe, zieht sich auf ihr Lager zurück und „brummt“, wenn die jugendlichen athenes bettDraufgänger ihr zu nahe kommen.

Athene ist nicht bereit, Attila in das Hundebett zu lassen. Das zeigt sie ihm auch deutlich. Ansonsten ist sie darauf bedacht, dass sie ihren Rang im Rudel behauptet. So achtet sie zum Beispiel darauf, dass Attilla immer erst hinter ihr durch die Tür spaziert, wenn wir hinausgehen.

Aber dennoch vertragen sich alle gut, spielen und toben. Es ist eigentlich wie immer im Rudel, nur noch lebhafter und lauter – jedenfalls am Anfang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s