51. Tag Hummel sagt zu „Besorgnis“

Hallo Fellnasen,
mein Frauchen war echt besorgt um mich, weil ich mich nicht so fühlte und Schleim abgesondert habe. Aber ich denke, dass diese Schwächelphase jetzt vorbei ist.

Also nun mal zu den guten Nachrichten. Die Bilder dazu gibt es hier auch noch.

  1. Ich bin in meine Wurfkiste eingezogen. Habe Frauchen zum Dank dafür gleich mal ordentlich abgeschleckt.
  2. Ich habe endlich mein Dalmatiner-Mobil bekommen. Wahrscheinlich, weil ich schon soviel wiege.
  3. Ich war heute viel im Freien und fühle mich „den Umständen“ entsprechend gut.

Pfote HvMD

dalmatiner-hummel-wurfkiste-einzug

dalmatiner-hummel-wurfkiste-einzug-11

50. Tag Besorgnis

Wir machten uns Sorgen um Hummel.

Sie war in den letzten Tagen so unruhig, besonders anhänglich, hechelte oft und sonderte Schleim ab. Deshalb waren wir gestern beim Tierarzt. Ergebnis: Verhalten weiter beobachten und die Temperatur überwachen. Frau Doktor sagte, dass Hummel noch 8 Tage durchhalten muß. Das ist der ihr bekannte früheste Termin, an dem die Fleckenzwerge geboren werden können, um dann auch noch zu überleben. Ansonsten soll sie sich  bewegen, aber nicht springen und nicht toben.
Bei dieser Gelegenheit konnten wir feststellen, dass unsere Hummel 33,7 kg wiegt (+6 Kg). Heute ging es Ihr wieder gut. Kein Hecheln…aber noch ein bisschen Schleim (Tropfen). Ihre Temperatur liegt im Durchschnitt bei 37,5 °C

A&A